logo fblogo inlogo twlogo xilogo yo

850125-unitedkingdomgermanchinapolandarabicslovakeihungary flag.gifportugese flag

hs basic-rgb 100 200

  •  HighStep System

     
      
  •  HighStep Schiene

     
      
  •   HighStep Easy

     
      
  •  HighStep Lift

     
      
  •  HighStep Robo

     
      

Sicherheit

Der HighStep Lift besitzt mehrere redundante und versagensfreie Sicherheitssysteme für die maximierte Sicherheit des Nutzers. Selbstverständlich läuft auch der HighStep Lift, wie alle anderen Geräte, in fester Führung auf der HighStep Schiene.

Zwischen den unteren und oberen Motoren des HighStep Lifts befinden sich 2 voneinander unabhängige Sicherheitsklinken, die versagensfrei auf der Schiene stoppen, falls unerwünschte Zustände detektiert werden. Zentral auf dem Motorteil gibt es eine Klinke, an der der Nutzer seinen Auffanggurt anschlägt.

Unterschiedliche Sensoren liefern permanent Informationen über Temperatur, Gewicht, Ladezustand der Akkus und weitere Parameter. Der HighStep Lift verfügt über eine „Totmannsteuerung“. Dadurch wird sichergestellt, dass nur dann auf- und abgefahren werden kann, wenn sich die Hände des Anwenders an den Handgriffen befinden.

Resultierende Vorteile:

  • Besserer Schutz bei der täglichen Arbeit
  • Deutliche Reduzierung des Absturz- und Unfallrisikos
  • Sicherheitsvorkehrungen wie Rückenschutz, zusätzliche Seilsicherung etc. entfallen

Flexibilität

HighStep Lift ist das weltweit erste tragbare Aufzugssystem. Es zeichnet sich wie jedes andere HighStep Steiggerät dadurch aus, dass es zum Einsatz mitgebracht werden kann. Sein kompaktes Design sowie die Aufteilung des Gerätes in einen Motor- und einen Batterieteil erlauben es einer Person, diese Teile mich sich zu tragen.

Das Anschlagen an die Schiene geschieht ebenso schnell und einfach wie für die anderen HighStep Geräte. Der Lift ist über die beschriebene Steuerungsart hinaus auch fernbedienbar, so dass das Gerät von einer zweiten Person gesteuert werden kann. Damit ist entweder der Aufstieg mehrerer Personen nacheinander oder die Verwendung als Materialtransporter möglich.

Die gegenwärtige Ausführung des HighStep Lifts stellt nur eine von unzähligen Ausgestaltungsmöglichkeiten dieses Steiggerätes dar. Mehr dazu im Bereich Konstruktion.

Resultierende Vorteile:

  • Vielseitige Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten (z.B. Personenaufzug und Materialtransport)
  • Einfacher Transport
  • Schnelle Einsatzfähigkeit

Wirtschaftlichkeit

Durch den Einsatz des HighStep Lifts lassen sich enorme Zeitgewinne beim Aufstieg oder bei Arbeiten in grossen Höhen realisieren, ohne dass dies zulasten von Sicherheit oder Gesundheit geht. Der Anwender erreicht seinen Arbeitsplatz nicht nur schneller sondern wesentlich ausgeruhter.
 
Die hohe Flexibilität des HighStep Lifts ermöglicht es, dass mit ein und demselben Steiggerät die unterschiedlichsten Aufgaben an diversen mit der HighStep Schiene ausgerüsteten Bauwerken erfüllt werden können. Dies geschieht ortsunabhängig, schnell, unkompliziert und höchst effizient.

Resultierende Vorteile:

  • Enorme Zeitgewinne bei diversen Arbeitsschritten ohne erhöhtes Sicherheitsrisiko
  • Gesteigerte Leistungsfähigkeit des Anwenders

Ergonomie

HighStep Lift ist das ultimative Komfort-Erlebnis für den Zugang zu hochgelegenen Arbeitsplätzen oder die Bewältigung von Arbeitsaufgaben in grosser Höhe. Mit HighStep Lift erfolgt der Aufstieg vollautomatisch, der Höhenarbeitsplatz wird entspannt und ausgeruht erreicht.

Der Lift ist über die beschriebene Steuerungsart hinaus auch fernbedienbar, so dass die Verwendung als Materialtransporter, beispielsweise zur Beförderung von schwerem Werkzeug und Gerät ermöglicht wird.







Resultierende Vorteile:

  • Kein Krafteinsatz notwendig bei Selbstaufstieg, Fremdaufzug oder Materialtransport


Demografieeffekt

HighStep Lift reduziert die Belastungen auf den Körper des Anwenders auf das absolute Minimum. Die einzige körperliche Arbeit die bleibt, ist die Befestigung des HighStep Lifts an der HighStep Schiene. Sämtliche Teile des Lifts sind äusserst leicht und handlich, so dass das Steiggerät ohne grosse körperliche Anstrengung einsatzfähig gemacht werden kann.

Während des gesamten Auf- und Abstiegs, sowie allfälligen Arbeiten in der Zwischenzeit muss der Anweder keine Kraft für das Steigen aufwenden.







Resultierende Vorteile:

  • Der Anwender wird durch den verminderten Krafteinsatz und die geringere Belastung auf seinen Körper länger leistungs- und einsatzfähig bleiben

 

 

  • logo tw d

  • logo in

  • logo yo d

  • logo tw d
  • logo xi d

  • divider